Logo Baur Entsorgung Landau

Notfall-Telefon: 0151 - 20337311

0151 - 22385543

  • DSCF1853
  • Fa Baur_40
  • Fa Baur_53
  • IMG_4479_B1EB0000
DSCF18531 Fa Baur_402 Fa Baur_533 IMG_4479_B1EB00004

Kanalinspektion

Hauptkanal

Zur Überprüfung des ordnungsgemäßen Zustandes und der Funktionsfähigkeit eines Entwässerungssystems, werden von uns bei einer Kanalinspektion modernste Kanal-TV-Inspektionsfahrzeuge der Firma IBAK eingesetzt.

Für Kanäle mit einem Rohrdurchmesser von DN 100 – DN 2000 kommen unsere Dreh-/Neige und Schwenkkopfkameras zum Einsatz. Bei unserer neuesten Kamera, der Argus 5, bleibt das Kamerabild selbst beim Verschwenken bzw. Drehen und Neigen des Kamerakopfes immer aufrecht und lagerichtig.

Anschlussleitungen

Im Hausanschlussbereich, bzw. zur Inspektion von Rohrleitungen ab DN 100, setzen wir unseren Alleskönner Orion ein. Jede gewünschte Blickrichtung wird durch den Dreh-/Schwenkkopf ohne mechanische Anschläge und sensorgesteuert auf dem schnellsten Weg erreicht. Die Kamera kann Rohrmuffen automatisch abschwenken und liefert in Axialsicht ein stets aufrechtes Bild.

Ein intelligentes LED-Beleuchtungssystem unter hochschlagfesten, transparenten Schutzkörpern sorgt dabei für homogene Ausleuchtung des Blickfeldes.

Kurz:

Präzisionstechnik, die begeistert. Der schaltbare Ortungssender, die Innendrucküberwachung und der optionale Explosionsschutz sind Beispiele integrierter Sicherheit.

 

Untersuchung Leitungen in der Leitung

Zum Einsatz in verzweigten Leitungsnetzen kommt die Spezialversion der Dreh-/Schwenkkopfkamera IBAK ORION zum Einsatz: die IBAK ORION L.

Ihre Führungseinheit, das „Kieler Stäbchen“, ist in alle Richtungen dreh- und schwenkbar und lenkt die Kamera harmonisch in den Zielkanal. Das rasche Abbiegen und die hohe mechanische Belastbarkeit begründen seit langem die Ausnahmestellung der ORION L unter den abbiegefähigen Kamerasystemen für die Grundleitungsinspektion.

Reinigung von Anschlussleitungen

IBAK PHOBOS Spüldüsen erweitern die bewährte IBAK-Produktpalette zur Inspektion von Grund- und Anschlussleitungen. Mit wenigen Handgriffen sind sie am Schiebestab der Kamera zu befestigen und erlauben Überprüfung und Reinigung in einem Arbeitsgang. Mit allen PHOBOS-Modellen erzielt man sowohl eine hohe Reinigungsleistung als auch einen guten Vortrieb für die TV-Kamera.